Laden...
Diese Stelle teilen

Supplier Cost Analyst (m/w/d) für den globalen Einkauf

Datum: 13.01.2021

Standort: Marktoberdorf, DE

Unternehmen: AGCO

Fendt ist nicht nur ein Name, Fendt ist eine Überzeugung. Denn mit Fendt Traktoren und Erntemaschinen erreichen Landwirte und Lohnunternehmer ihre Ziele schneller und mit mehr Ertrag.

Es ist unser täglicher Anspruch, die hohen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, sogar zu übertreffen, und ihnen mit den besten Landmaschinen zum Erfolg zu verhelfen. Ob Traktor, Mähdrescher, Häcksler oder Ballenpresse – wer Fendt fährt, führt. 1930 begann die Ära Fendt mit dem 6 PS Dieselross-Kleinschlepper. Bis heute setzt Fendt, eine Marke von AGCO, Maßstäbe in der Landtechnik.

Weitere Informationen zu Fendt finden Sie unter http://www.fendt.com.

 

Für den Standort Marktoberdorf suchen wir ab sofort eine/n

 

Supplier Cost Analyst (m/w/d) für den globalen Einkauf - Ref.: 77528

 

Ihre Aufgaben:

 

- Identifikation von Einsparpotentialen durch neue Fertigungskonzepte, bei externen Komponenten durch die Durchführung von detaillierten Fertigungsprozesssimulationen und Einkaufsverhandlungen

- Bewertung und Validierung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Hauptlieferanten durch die Prüfung der Fertigungsprozesse bei Zulieferbetrieben

- Implementierung eines Lieferantenentwicklungssystems um weitere Kosteneinsparungen durch die Optimierung der Supply Chain zu generieren (z.B. mit Hilfe von Prozesskostenanalysen)

- Definition, Implementierung und Standardisierung eines Cost-Analysis-Systems sowie weiterer Instrumente auf globaler Ebene

- Aktive Unterstützung der globalen Commodity Teams bei Einkaufsverhandlungen

- Unterstützung der School of Purchasing bei den Themen Kostenkalkulation, Verhandlungsführung und Wertanalyse

- Sicherung und Ausbau des unternehmensinternen Know-hows bezüglich Fertigungstechnologien

- Enge Zusammenarbeit mit dem Engineering (Support und Feedback) während des gesamten Entwicklungsprozesses auf der Grundlage der laufenden Herstellungsprozesse

- Aktives Treiben des direkten Einkaufs beim Hersteller und des Entwicklung des internen Kostenbewusstseins

 

Ihr Profil:

 

- Wirtschaftsingenieur/in (Master oder Diplom) oder vergleichbares Studium

- Mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Einkauf, in der Produktionsplanung oder im der Entwicklung

- Idealerweise Erfahrungen im Konzernumfeld und in der globalen Zusammenarbeit (z.B. in einer Matrixorganisation)

- Sehr gute Fachexpertise in verschiedenen Fertigungsverfahren sowie in der Produktkostenanalyse

- Erfahrung im funktionsübergreifenden Projektmanagement sowie mit Wertanalyse-Instrumenten und Cost-Analysis-Systemen

- Fundiertes unternehmerisches Verständnis sowie sehr gute Problemlösefähigkeit

- Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit

- Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenz sowie souveränes Auftreten auf allen Ebenen

- Verhandlungssicheres Englisch und hohe Reisebereitschaft für internationale Dienstreisen
 

Als Tochtergesellschaft eines internationalen Konzerns bieten wir Ihnen entsprechende Perspektiven und persönliche sowie fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Gehaltsvorstellungen, auf diese Stelle.

 

Fendt - Eine Marke der AGCO Corporation.

Seit 1997 gehört die Marke Fendt zum amerikanischen Global Player. Fendt ist jedoch kein Traktorenhersteller mehr, sondern ein Landtechnikunternehmen mit einem Full-Line Programm. Was Fendt auch innerhalb des AGCO Konzerns auszeichnet? Der Anspruch, die besten technischen Lösungen zu entwickeln und die beste Qualität zu liefern.

Weitere Informationen zu AGCO finden Sie unter http://www.agcocorp.com/.